Rechtlich sicher unterwegs mit Werbebriefen!

Für viele Unternehmen wurde mit der DSGVO klar, dass Telefonmarketing oder der Newsletter Versand per Email ohne Kontakterlaubnis verboten ist! Die meisten haben mit der medialen Androhung von Konsequenzen in den folgenden Monaten Ihre Marketing Aktivitäten umgestellt. Egal ob B2C oder B2B ist der Versand von Werbebriefen sind Sie auf der sicheren Seite. Jedoch sind die Kosten natürlich um ein Vielfaches höher als bei einem E-Mail Newsletter.

Mit welchen Kosten muss man für einen Werbebrief rechnen?

Abhängig von der Produktion der Anzahl der enthaltenen Blätter, weiteren Unterlagen und Kuvertierung kann der Preis variieren. Der Größte Posten beim Versand sind jedoch die Post Tarife, der günstigste ist der Info Mail Tarif Classic ab 34 Cent (bis 20Gramm, maschinell verarbeitbar) innerhalb Österreichs. Achtung: Seit 1.1.2019 wird von der österreichischen Post jeder Werbebrief genau geprüft ob es sich tatsächlich um Werbung handelt. Ist die Post der Meinung das es sich um mehr als ein Werbebrief (weil zB. AGB beiliegen) wird nicht ausgetragen. Bei unseren Angeboten wird auch der mögliche Tarif geprüft, damit es nicht zu einer unliebsamen Überraschung kommt.

Jetzt einfach Ihr uverbindliches Angebot anfordern inkl. Prüfung des möglichen Tarifs!

Fordern Sie jetzt Ihr völlig unverbindliches Angebot für Ihre den Versand Ihrer nächsten Marketingaktion, Event Einladung, Info Aussendung, AGB Änderung, usw. an.
Wenn Sie uns auch das geplante Mailing hochladen, können wir zusätzlich vorab prüfen, welcher Tarif für Ihren Versand gültig ist.