Sekretärin bei einem Rechtsanwalt – was gehört alles dazu?

In diesem Beitrag werden die verschiedensten Themen rund um die Sekretärin/den Sekretär eines Rechtsanwalts behandelt. Dieser Artikel ist so aufgebaut, dass jedes Thema kurz beschrieben wird und sich am Ende eines jeden Absatzes ein Link für detailliertere Informationen befindet.

Folgende Themen werden in den nächsten Absätzen dargestellt:

  • Ausbildung
  • Anforderungen
  • Suche nach einer Sekretärin
  • Gehalt
  • Aufgaben

Ausbildung

Bei dieser Thematik sei zu erwähnen, dass es keine geregelte Ausbildung zum Berufsbild Sekretärin/Sekretär gibt. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten,  diesen Beruf zu ergreifen ebenso wie einige Optionen bezüglich Weiterbildungen. Eine vorangegangene Ausbildung zum Beispiel als Bürokauffrau/Bürokaufmann und gewisse Vorkenntnisse sind essentiell um die Aufgaben einer Sekretärin/eines Sekretärs erfolgreich meistern zu können. [weitere Informationen]

Anforderungen

Eine Sekretärin/ein Sekretär muss in drei Kompetenzbereichen bestimmte Anforderungen erfüllen. Diese sind: Sach- und Sozialkompetenzen sowie auch Selbstkompetenzen. Alle Anforderungen sind von gleich hoher Bedeutung, denn schließlich repräsentiert die Sekretärin/der Sekretär Ihr Unternehmen. [weitere Informationen]

Suche nach einer Sekretärin

Um die Suche richtig zu beginnen, sollten Sie zuerst einmal eine auf Ihr Unternehmen angepasste Stellenausschreibung erstellen. Danach haben Sie mehrere Möglichkeiten wo Sie diese veröffentlichen. Einerseits können Sie die klassischen Kanäle wie zum Beispiel Stellenanzeigen in Printmedien nutzen, andererseits auch modernere Kanäle wie zum Beispiel soziale Netzwerke (Xing, LinkedIn, Facebook). [weitere Informationen]

Gehalt

Das Gehalt ist immer abhängig von den geleisteten Stunden pro Woche, der Schulbildung und welchem Kollektivvertrag Ihre Sekretärin/Ihr Sekretär unterstellt ist. Laut AMS Kompass beträgt das Einstiegsgehalt einer Sekretärin/eines Sekretärs mit höherem Schulabschluss € 1.640,- bis € 1.830,- brutto. Allerdings gibt es auch noch die Option des Outsourcings,  mit welcher sich die Kosten reduzieren lassen. [weitere Informationen]

Aufgaben

Der Aufgabenbereich einer Sekretärin/eines Sekretärs hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Längst sind es nicht mehr nur Aufgaben administrativer Natur, sondern auch Aufgaben mit Sachbearbeitungscharakter. Somit haben die Arbeitsaufgaben ein vielschichtiges Spektrum erreicht. [weitere Informationen]

Wie Sie sehen können, sind die  Themen und wichtigen Punkte was die Aufgaben einer Sekretärin/eines Sekretärs eines Rechtsanwalts betrifft, vielfältig. Diese müssen gut bedacht sein und sorgfältig ausgewählt werden. Wie bereits oben erwähnt, gibt es aber auch die Möglichkeit, gewisse Tätigkeiten outzusourcen/auszulagern. Hier könnte man als Beispiel ein Telefonservice für Rechtsanwälte nennen. Wir von Benefit Büroservice bieten in diesem Bereich 4 Pakete an. Aber auch ein Briefversand– und Inkassoservice sowie ein Büroservice stellen wir unseren Kunden als Dienstleistung bereit. Sollten wir nun Ihr Interesse geweckt haben, dann testen Sie uns doch kostenlos für 7 Tage. Lassen Sie sich von unserer Qualität überzeugen!

Bei Fragen scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf ein Gespräch!