In 3 Schritten eine Rufumleitung für Ihr Festnetz aktivieren!

So schnell richten Sie die Rufumleitung auf Ihrem Festnetz ein!

Als Unternehmer/Unternehmerin kann man es sich eigentlich nicht leisten, dass die Festnetznummer nicht erreichbar ist, deshalb sollten Sie bei längeren Abwesenheiten (z.B. Urlaub) eine Rufumleitung für Ihr Festnetz aktivieren.

Umleitung von Ihrem Festnetz per MMI Code

Die Rufumleitung wird bei den meisten Providern über eine Tastenkombination am Telefonapparat/Endgerät aktiviert/deaktiviert. Dieser MMI Code „21“ führt dazu, dass alle Anrufe auf Ihr Festnetz automatisch weitergeleitet werden.

Anrufumleitung durch Tastenkombination direkt aktivieren:
**21*Zielrufnummer# – anwählen

Anrufumleitung durch Tastenkombination direkt deaktivieren:
#21# – anwählen

Machen Sie zur Sicherheit immer einen Testanruf auf Ihre Festnetznummer. Sollte der MMI Code nicht funktioniert haben, haben wir für Sie unten einige Links zu den MMI Codes der Provider.

Die häufigsten Gründe für eine Rufumleitung:

  • Urlaub
  • Krankheit
  • Kundentermin
  • Besprechung
  • Seminar
  • Schulung
  • Außer Haus
  • Momentan nicht erreichbar
  • Leitung besetzt

MMI Codes Festnetzanbieter Stand 2018

http://www.upc.at/
https://www.a1.net
https://www.tele2.de

Als Benefit Büroservice Kunde, können Sie mittels unserer kostenlosen Büroservice App auch die Rufumleitung am Mobiltelefon in nur wenigen Schritten erledigen.

Die Android und IOS App gibt es zum kostenlosen Download im App Store:

https://play.google.com/store/apps/details?id=at.tapo.apps.benefitpartner.callforward
https://itunes.apple.com/at/app/buroservice/id1102808265