GSM Codes – Das Wichtigste zusammengefasst:

Was genau sind GSM Codes?

GSM Codes dienen Ihnen dazu, versteckte Funktionen auf Ihrem Smartphone abrufen zu können.

Die Abkürzung GSM steht für „Global Systems for Mobile Communication“. Sie werden aus USSD Codes genannt, was für „Unstructured Supplementary Service Data“ steht. Diese Codes sind auf aktuellen Smartphones abrufbar, bestehen aber schon seit den Anfängen der Mobildtelefone. Sie bestehen aus Ziffern, Zahlenkreuzen (#) und Sternen (*) und sind fast immer in allen Mobilfunknetzen, bei allen Smartphones gleich.

Wie funktioniert die Codeeingabe?

GSM Codes werden ganz einfach, wie eine Telefonnummer, in das Zahlenfeld des Smartphones eingegeben und in den meisten Fällen mit dem grünen Hörersymbol bestätigt. Auf diesem Weg können die Funktionen auch geändert und wieder deaktiviert werden.

Die wichtigsten GSM Codes

  • IMEI und eigene Rufnummer anzeigen
  • Rufnummer unterdrücken
  • PIN ändern
  • Rufumleitung

 

Mit folgenden Codes ist es Ihnen möglich die IMEI, also die Seriennummer Ihres Mobiltelefons, und Ihre eigene Telefonnummer abzurufen:

Funktion:Aktivieren
IMEI ( =Seriennummer) des Telefons anzeigen*#06#
Eigene Rufnummer abfragen*135#

Weiters ist es Ihnen mit GSM Codes möglich einzustellen, ob Ihre Rufnummer bei einem ausgehenden Anruf mitgeschickt wird oder nicht. Das bedeutend, wenn Sie die Funktion deaktivieren wird Ihre Telefonnummer unterdrückt:

Funktion:Aktivieren:Deaktivieren:
Ihre Rufnummer wird bei Ihren ausgehenden Anrufen übermittelt.*31#RUFNUMMER##31#RUFNUMMER
Die Rufnummer der eingehenden Anrufe wird angezeigt.*30##30#

Außerdem können Sie auch Ihren PIN und Ihren PIN2 mit einem GSM Code ganz einfach ändern:

Funktion:Aktivieren:
PIN ändern**04*alterPIN*neuerPIN*neuerPIN#
PIN mit PUK ändern**05*alterPUK*neuerPIN*neuerPIN#
PIN2 ändern**042*alterPIN2*neuerPIN2*neuerPIN2#

Auch beim Einstellen der Rufumleitung können Sie durch GSM Codes Zeit sparen. Ein Klassiker der GSM Codes, den Sie auch individuell an Ihre Situation anpassen können:

Funktion:Aktivieren:Deaktivieren:
Permanent weiterleiten**21*RUFNUMMER##21#
Weiterleiten, wenn die Rufnummer besetzt ist.**67*RUFNUMMER##67#
Weiterleiten, wenn nicht abgehoben wird.**61*RUFNUMMER##61#
Weiterleiten, wenn die Rufnummer nicht erreichbar ist.**62*RUFNUMMER##62#
Alle Rufumleitungen deaktivieren und löschen.##004#

 

Rufumleitung in Unternehmen

In Unternehmen werden Rufumleitungen eingesetzt um beispielsweise in Ruhe an einem Meeting teilnehmen zu können, sich ungestört auf die Arbeit konzentrieren zu können oder einfach um nicht abgelenkt zu werden. Durch eine ruhige Arbeitsatmosphäre können bekanntlich sowohl die Produktivität als auch die Konzentration steigern. Somit lohnt es sich, die Telefonannahme an jemanden abzugeben, der Ihre Anrufe professionell entgegen nimmt, sich um die Anliegen der Anrufer kümmert und Sie immer über das Wichtigste informiert.

Sie haben einerseits die Möglichkeit Ihre Anrufe an Ihre Vertretung oder Assistenz weiterzuleiten. Andererseits können Sie auch ein externes Sekretariat, wie Benefit Büroservice, nutzen und somit auch Ihrer Assistenz mehr Zeit für Ihre Kernkompetenzen geben.

Benefit Büroservice nimmt, seit 2014, Anrufe für Klein- und Mittelunternehmen entgegen. Geschulte Mitarbeiter nehmen Ihre Anrufe in Ihrem Namen entgegen, notieren die wichtigsten Informationen zum Gespräch, richten Ihnen aus ob ein Rückruf erwünscht ist oder nicht und betreuen Ihre Anrufer nach Ihren Vorgaben. Sie haben somit einen kompetenten Partner, der sich um Ihre Telefonannahme kümmert und für Ihre Erreichbarkeit sorgt, während Sie und Ihr internes Personal endlich mehr Zeit für die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens haben. Auch die Annahme von Bestellungen, Terminvereinbarungen, das Beantworten von FAQs und Ähnlichem ist möglich!

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne oder schauen Sie sich unsere 4 Telefonservice Pakete an. Von 7€ monatlich für eine Rufumleitung an 7 Tagen im Monat bis zu einer rund um die Uhr Telefonvertretung für nur 277,90€, ist für jeden etwas dabei!

 

Wie ein Anrufbeantworter nur besser