12 Dinge, die Sie bei Ihrem Firmenumzug unbedingt beachten sollten

Der Firmenumzug steht bevor, was tun?

Die Entscheidung ist gefallen, Ihre Firma bekommt einen neuen Standort. Ein Firmenumzug bringt viele Vorteile und neue Chancen mit sich, benötigt aber detaillierte Planung, um so rasch und erfolgreich wie möglich durchgeführt werden zu können. Checklisten, Tipps und verlässliche Partner tragen ihren Teil dazu bei.

Clevere Planung erspart Zeit und jede Menge Ärger. Im Blogeintrag der Jungunternehmer zum Thema Firmenumzug haben wir sehr viele, hilfreiche Checklisten und Tipps gefunden.

Ein kleiner Auszug an Abläufen und Dingen, die vor, während und nach dem Umzug wichtig sind:

  • Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter über den neuen Standort informieren
  • Aktualisierung aller Adresseinträge in Printmedien, Online-Einträgen und Plattformen
  • Umzugsfirma beauftragen
  • Inventur machen
  • Post umleiten
  • Telefon umleiten z.B. zu Benefit Büroservice
  • Broschüren, Briefpapier, Visitenkarten usw. neu gestalten
  • Am Umzugstag für Fragen der Spedition immer erreichbar sein
  • Kontrollieren, ob alles am richtigen Ort ist
  • Reinigung des neuen Büros organisieren
  • Kontrollieren, ob Schäden aufgetreten sind
  • Kunden und Geschäftspartner von dem erfolgreichen Einzug berichten

und ein Einweihungsfest!

Aus unserer Sicht, heißt das ideale Paket für den Tag oder die Tage des Umzugs „Flex 7“. Denn Sie können flexibel die Tage bestimmen, an denen wir das Telefon in Ihren Namen beantworten. Auf Wunsch werden entweder Gesprächsnotizen aufgenommen und weitergeleitet, oder wichtige Telefonate nach Rücksprache verbunden.

Das Service ist monatlich kündbar. All unsere Pakete haben keine Mindestvertragsdauer oder Kündigungsfrist. Wir versichern Ihnen, dass Sie mit uns, Benefit Büroservice, in jedem Fall einen kompetenten und erfahrenen Partner an Ihrer Seite haben. Sollten wir nun Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns doch einfach. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.