Nutzen Sie ein Callcenter in Österreich

Was ist eigentlich ein Callcenter?

Ein Callcenter ist ein Unternehmen oder eine Einheit im Unternehmen, welche Kontakte per Telefon herstellt. Ein Callcenter kann entweder aktiv oder passiv funktionieren. Aktive Anrufe sind ausgehende Anrufe, welche das Callcenter aktiv startet. Passive Anrufe hingegen sind Anrufe, welche im Callcenter eingehen und von den Mitarbeitern beantwortet werden.

Aufgaben eines Callcenters

Ein Callcenter kann diverse Aufgaben für Sie übernehmen – unter anderem:

Anrufe entgegennehmenAlle Anrufe werden in Ihrem Namen entgegengenommen, so als ob der Servicemitarbeiter bei Ihnen im Büro sitzen würde. Ihre Kunden werden keinen Unterschied merken und kein Anruf geht mehr verloren.
Anrufe weiterleitenAlle Anrufe können direkt zur zuständigen Ansprechperson weitergeleitet werden.
TerminvereinbarungenMöchten Ihre Kunden einen Termin vereinbaren oder stornieren, so kann dies vom Servicemitarbeiter sofort in Ihrem Online Terminkalender vermerkt werden.
Bestellungen entgegennehmenIhre Kunden können eine Bestellung direkt beim Servicemitarbeiter telefonisch durchführen. Dieser alles aufnehmen und direkt in Ihr Bestellsystem eintragen.
Fragen beantwortenBrauchen Ihre Kunden Informationen bezüglich Ihrer Öffnungszeiten oder wie Sie das Geschäftslokal finden? Der Servicemitarbeiter Ihren Kunden gleich weiterhelfen. Auch die Beantwortung FAQs kann durchgeführt werden.

Callcenter in Österreich

Callcenter werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt. So nutzen beispielsweise Helpdesks, Fluggesellschaften, Online-Händler oder Telemarketing-Unternehmen ein Callcenter. Oder einfach Unternehmen, die Produkte verkaufen, bei denen Fragen auftauchen könnten. Ein Callcenter bearbeitet in der Regel eine große Anzahl von Anrufen gleichzeitig. Darüber hinaus überwacht, protokolliert und leitet das Unternehmen Anrufe weiter.

Wenn Sie als Unternehmen ein Callcenter beauftragen, sollten Sie auf jeden Fall darüber nachdenken ein österreichisches Unternehmen zu engagieren. Ihrem Callcenter in Österreich sollten Sie vertrauen können und einen persönlichen Ansprechpartner haben. So können Sie die reibungslose Kommunikation garantieren und dafür sorgen, dass sich Ihre Kunden gut aufgehoben fühlen.

Kosten des Callcenters

Die Abrechnung der Kosten in einem Callcenter kann nach verschiedenen Modellen erfolgen. Es kann nach zwei Modellen abgerechnet werden:

pro Minute – der Preis wird pro Minute berechnet

pro Anruf – der Preis wird pro Anruf verrechnet

Neben den variablen Kosten können auch Fixkosten in Form einer Grundgebühr anfallen, die sich in der Regel nach den Servicezeiten richtet. Darüber hinaus gibt es auch das Modell des All-Inclusive-Preises, hier gibt es einen Gesamtpreis, der in der Regel alle Anrufe umfasst.

Benefit Büroservice

Wir von Benefit Büroservice sind seit 2014 in der Telekommunikationsbranche tätig. Durch unser Know-How und unsere Erfahrung können wir Ihnen bei allen Anliegen rund ums Telefonieren helfen. Bei uns können Sie sowohl Inbound- als auch Outbound-Projekte durchführen. Bei Benefit Büroservice gibt es eine Grundgebühr und die Preise pro Anruf. Lesen Sie hier mehr über unser Preismodel.

Mittlerweile setzen mehr als 600 Kunden aus unterschiedlichen Branchen auf Benefit Büroservice aus Österreich. Und unsere Online-Bewertungen zeigen: Wir sind ein zuverlässiger Partner und unsere Kunden sind mit unserem Service sehr zufrieden! Mit unserem Telefonservice gibt es keine Sprachbarrieren zwischen unseren Mitarbeitern und Ihren Anrufen. So sprechen Ihre Kunden persönlich mit österreichischen Stimmen am Telefon und fühlen sich so wohl und in guten Händen. Sie haben nicht das Gefühl, in einer Hotline gelandet zu sein.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben. 

Smart24