☎ Callcenter Inbound

Was ist überhaupt ein Callcenter?

Ein Callcenter ist entweder eine integrierte Abteilung oder ein Unternehmen. An dieses werden Anrufe von aktuellen und potenziellen Kunden und Partnern weitergeleitet. Ein Callcenter Inbound wickelt eingehende Gespräche ab. Ein Callcenter Outbound tätigt hingegen ausgehende Anrufe. Callcenter können sich einerseits innerhalb eines Unternehmens befinden. Oder andrerseits an ein externes Unternehmen ausgelagert sein. Ausgelagerte Callcenter sind genau auf das Abwickeln von Anrufen fokussiert.

In den unterschiedlichsten Branchen werden Callcenter genutzt. So verwenden zum Beispiel Help Desks, Fluglinien, Online Händler oder Telemarketing Unternehmen ein Callcenter. Oder auch einfach Firmen, die Produkte vertreiben zu denen Fragen bestehen könnten. Ein Callcenter Inbound bearbeitet üblicherweise eine große Anzahl an Anrufen zeitgleich. Zudem überwacht, protokolliert und leitet das Unternehmen Anrufe weiter.

Einige Telefonzentralen nutzen zusätzlich ein Interactive Voice Response (IVR) System. Ein IVR System beantwortet automatisch Anrufe und nutzt eine Spracherkennungstechnologie. Die Spracherkennungstechnologie kann entweder Anrufe über einen automatisierten Anrufverteiler an den entsprechenden Empfänger weiterleiten oder Kundenanfragen mit einer automatisierten Nachricht beantworten.

 

Gründe ein Callcenter Inbound zu nutzen

Es gibt diverse Gründe, warum Sie ein Callcenter nutzen sollten. Folgende Vorteile können Ihnen geboten werden:

  • Geschultes Telefon-Personal: Mitarbeiter eines Telefon-Dienstleisters können dank ihrer Ausbildung und jahrelanger Erfahrung, gezielt auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden eingehen.
  • Status: Wer wichtig ist der delegiert – wenn jemand für Sie ans Telefon geht, wirken Sie wichtiger und beschäftigter.
  • Persönlicher Ansprechpartner: Ihre Kunden landen nicht auf einer Sprachbox oder beim Piepton. Jeder Anruf wird angenommen.
  • Entlastung: Ein Callcenter zu nutzen stellt für Sie und Ihr Sekretariat eine große Entlastung dar. Sie können sich auf Kerntätigkeiten konzentrieren.

 

 

Mögliche Herausforderungen bei der Zusammenarbeit mit einem Callcenter

Die Zusammenarbeit mit einem Callcenter stellen viele Unternehmen in Frage. Themen, die sie beschäftigen sind:

  • Qualität: Den richtigen Callcenter zu finden ist schwer. Das Unternehmen sollte zu Ihren Werten passen und qualitativ überzeugen.
  • Kosten: Ein Callcenter zu beauftragen, kann zu unerwarteten Kosten führen. Transparent präsentierte Preise sind hier äußerst wichtig! Man sollte sich fragen, ob pro Anruf oder pro Minute verrechnet wird.
  • Sprachbarriere: Viele Callcenter sind in anderen Ländern angesiedelt. Man möchte seine Kunden aber unbedingt professionell betreuen.
  • Kontrollverlust: Viele Unternehmer scheuen sich davor die Kontrolle abzugeben. Nachdem ein Center beauftragt wurde, ist es oft schwierig dieses zu kontrollieren.

 

Unsere Lösung

Wir sind individueller und besser als ein typisches Callcenter. Unsere Zielgruppe sind nicht nur Großunternehmen, sondern auch Klein- und Mittelbetriebe, die individuelle Lösungen benötigen. Bei unserem Telefonservice haben Sie vier verschiedene Pakete zur Auswahl. Zudem passen wir uns flexibel an Ihre Bedürfnisse und Rahmenbedingungen an.

Sie entscheiden, wann und für wie lange wir Ihre Anrufe übernehmen und können daher genau planen, welche Kosten Ihnen entstehen. Mit über 600 Kunden haben wir Erfahrung in jeder Branche. Bei uns gibt es weder eine Mindestvertragsdauer noch Kündigungsfristen.

 

Wie ein Anrufbeantworter nur besser

 

Benefit Büroservice GmbH hat 4,88 von 5 Sternen | 208 Bewertungen auf ProvenExpert.com