▶ 5 Gründe warum Sie lieber zum Telefon greifen sollten anstatt ein Mail zu schreiben

Unser technischer Fortschritt ist durchaus positiv. Eine große Schattenseite ist jedoch, dass die menschliche Kommunikation immer weniger wird.

Manchmal ist es nicht schlecht einen Schritt nach hinten zu gehen. Wir sind sehr stark dazu verleitet, einfach schnell ein Mail zu schreiben, statt den Hörer zu nehmen und sein Gegenüber kurz anzurufen. Der persönlichen Kontakt wird dadurch vernachlässigt!

Hier sind 5 Punkte, warum Sie lieber zum Telefon greifen sollten, anstatt ein Mail zu schreiben:

Es ist einfacher

Vor dem Senden einer Mail muss oft lange überlegt werden, was genau geschrieben werden soll und wie die Formulierung am besten ist. Man sollte außerdem keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler im Text haben, daher ist es wichtig, diesen noch ein mal zu kontrollieren. Auch die Formforschriften wie Absätze etc. sollten passen. Bei einem Telefonat ist das um einiges unkomplizierter. Man nimmt den Hörer, wählt die Nummer und der Rest ergibt sich im Zuge des Gesprächs.

Keine Verwirrung

Bei dem Mailverkehr entstehen oft Missverständnisse. Dies kann Aufgrund von Fehlinterpretationen sein oder weil ein Wort falsch geschrieben ist. Beim Telefonat hat man den Vorteil, dass man sich bei Unklarheiten ausbessern und auf seinen Gegenüber sofort eingehen kann, falls dieser etwas falsch versteht.

Die Stimme hören

Es ist angenehmer die Stimme von jemand anderem zu hören als nur seine Texte von einem Bildschirm abzulesen. Als Beispiel wird jeder von uns lieber die Stimme seines besten Freundes hören und nicht eine Textnachricht lesen wollen. Im Fall des Kundenservices, fühlen sich die Kunden meistens auch besser aufgehoben wenn sie durch ein persönliches Gespräch betreut werden.

Zeitersparnis

Beim Mailverkehr geht es oftmals einige Male hin und her. Oft wartet man einige Stunden, wenn nicht sogar Tage, auf eine Antwort. Gibt es dann immer noch offene Fragestellungen oder fehlende Details, muss man noch ein mal zurück schreiben und wieder einige Zeit auf eine Antwort warten. Beim Telefonat passiert dies innerhalb von kürzester Zeit. Fragen können sofort beantwortet werden und es kann auf alle Anliegen direkt eingegangen werden.

Es ist persönlicher

Mail und andere Text Messenges sind sehr unpersönlich. Bei einem Telefonat hört man die Stimme des anderen und dadurch steigt der persönliche Aspekt des Gesprächs. Der persönliche Kontakt ist oft vor allem für Kunden wichtig die offene Fragen, Beschwerden oder Anregungen haben. Bei einem persönlichen Gespräch fühlt man sich als Anrufer besser aufgehoben und vor allem besser verstanden.

 

Wenn Sie nun überzeugt sind, dass die Devise „Telefon statt Mail“ richtig ist, haben wir das richtige für Sie. Wir von Benefit Büroservice bieten ein Telefonservice an, sprich wir telefonieren für Sie. Wir pflegen den persönlichen Kontakt zu Ihren Kunden und entlasten Sie im Alltag! Wenn Sie Interesse daran haben diese Dienstleistung zu testen, können Sie dies mit diesem Link 7 Tage lang kostenlos tun. Wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne – wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

Was ist Benefit-Büroservice?
Benefit Büroservice GmbH hat 4,88 von 5 Sternen | 208 Bewertungen auf ProvenExpert.com